CDU Kreisverband Musterstadt
CDU Kreisverband Musterstadt
Internetangebot von Gemeinderat Michael Till
CDU Kreisverband Musterstadt  
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum
 
  VorstandCDU Brühl/Rohrhof
AbgeordneteGemeinderat
VorstandKPV Rhein-Neckar
AbgeordneteJunge Union Brühl
VorstandJugendgemeinderat

Engagement für den Jugendgemeinderat

Gemeinsam mit einigen Freunden setzte Michael Till im Jahre 1999 durch, dass in Brühl ein Jugendgemeinderat eingerichtet wird.

Bei den Wahlen im Jahr 2000 wurde er auf Anhieb in das neue Gremium gewählt und vertrat dieses 2,5 Jahre lang als dessen 1. Vorsitzender. In dieser Zeit gelang es neben vielen weiteren Aktivitäten, einen Streethockeyplatz und eine neue Halfpipe durchzusetzen. Der größte Erfolg aber war aber der Bau des neuen Jugendzentrums im Rennerswald. Außerdem half Michael Till bei der Gründung weiterer Jugendgemeinderäte in Schwetzingen und Hockenheim und initiierte mit der BOKS eine Regionalkonferenz der Jugendgemeinderäte Brühl, Oftersheim, Ketsch und Schwetzingen.

Im Juni 2003 gab Michael Till den Vorsitz ab, um Christian Mildenberger die Möglichkeit zu geben, sich in dieses Amt einzuarbeiten. Im März 2004 organisierte Till die Neuwahlen zum Jugendgemeinderat, bei denen erstmals Dank des von Jörn-Marc Schmidt erstellten Programms die Stimmabgabe auch per Internet möglich war. Aufgrund der Altersbeschränkung konnte Till bei dieser Wahl selbst nicht mehr kandidieren, wurde als Auszeichnung für sein Engagement aber zum Ehrenvorsitzenden des Brühler Jugendgemeinderats ernannt.

Nach seiner Wahl in den Gemeinderat im Jahr 2004 wurde Till von der CDU-Fraktion zum Paten des Jugendgemeinderats ernannt und hielt bis 2009 den Kontakt zwischen den Jugendräten und seiner Fraktion. Inzwischen hat Christian Mildenberger diese Funktion übernommen.

 


Linie

Seite drucken


Ticker
Linie