CDU Kreisverband Musterstadt
CDU Kreisverband Musterstadt
Internetangebot von Gemeinderat Michael Till
CDU Kreisverband Musterstadt  
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum
 
  VorstandCDU Brühl/Rohrhof
AbgeordneteGemeinderat
AbgeordneteKreistag
VorstandKPV Rhein-Neckar
AbgeordneteJunge Union Brühl
VorstandJugendgemeinderat

Engagement in der CDU Brühl/Rohrhof

Ende 1999 trat Michael Till in die CDU ein - zu einem Zeitpunkt, als viele Mitglieder aufgrund der Spendenaffäre von Altkanzler Kohl aus der Partei austraten. Michael Till entschloss sich aber, wie viele andere junge Menschen, durch den Beitritt einen Beitrag zu leisten, um auf der Basis der christdemokratischen Grundwerte den Neuanfang der Partei mitzugestalten.

Im Brühler CDU-Ortsverband baute er als Internetreferent eine Webseite auf und wurde im Jahr 2001 als Schriftführer in den Vorstand gewählt. Bei Kreis- und Bezirkstagen vertrat er seinen Ortsverband von Anfang an als Delegierter. Im Frühjahr 2004 wählte ihn die Mitgliederversammlung zum stellvertretenden Ortsvorsitzenden.

Während seiner Zeit im Jugendgemeinderat nahm Michael Till auf Einladung des ehemaligen Fraktionsvorsitzenden Hans Motzenbäcker an allen Sitzungen der CDU-Fraktion teil und wurde bei der Nominierung zur Kommunalwahl 2004 von seiner Partei auf den 6. Listenplatz gewählt. Von dort aus schaffte er am 13. Juni 2004 auf Anhieb den Einzug in den Brühler Gemeinderat und erhielt das fünftbeste Stimmergebnis aller Kandidaten.

Am 21. Januar 2005 wurde Michael Till zum 1. Vorsitzenden der CDU Brühl gewählt. Er trat damit die Nachfolge von Bernd Kieser an, der bereits 2004 zum Vorsitzenden der Gemeinderatsfraktion gewählt worden war.

Nach der Gemeinderatswahl 2009, bei der Michael Till das drittbeste Stimmergebnis aller Kandidaten erhalten hatte, wurde er einstimmig zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Nach über sieben Jahren kandidierte Till am 20. April 2012 nicht mehr als CDU-Vorsitzender. Zu seiner Nachfolgerin als 1. Vorsitzende der CDU Brühl/Rohrhof wurde Eva Gredel gewählt. Till unterstützt ihre Arbeit seither als Pressesprecher.

Seit September 2012 ist Michael Till Vorsitzender der CDU-Gemeinderatsfraktion und trat damit erneut die Nachfolge von Bernd Kieser an, der vom Gemeinderat zum Ersten Bürgermeisterstellvertreter gewählt worden war.


Linie

Seite drucken


Ticker
Linie